Bitte wählen Sie eine andere Sprache oder ein anderes Land um den Inhalt zu Ihrer Position zu sehen

KONTAKT

Kontakt

ECKART Customer Service

ECKART America

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder Dienstleistungen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Schiffs- & Korrosionsschutzfarben

Die Verwendung von Zinkflakes in Korrosionsschutzbeschichtungen ist seit den 70er Jahren bekannt. Motivation zu dieser Zeit war es, den Korrosionsschutz von Beschichtungen bei sehr dünnen Schichtdicken zu maximieren. Erste Anwendungen waren die Beschichtung von Schrauben, Clips und Fahrwerkskomponenten für die Automobilindustrie.

Die Morphologie der Zinkflakepigmente ermöglicht es, zwei Funktionalitäten zu kombinieren: Zinkflakes wirken als Barriere, zusätzlich bieten diese Pigmente einen galvanischen Schutz und führen so zu besseren Korrosionsschutzleistungen.

Zinkflakes werden auch in anderen Anwendungen eingesetzt, wie z.B. im schweren Korrosionsschutz für Schiffsfarben, Brücken etc. 

Aufgrund der Plättchenstruktur überlappen oder berühren sich die Zinkpartikel im Trockenlackfilm und bilden so Perkolationswege. Ein galvanischer Effekt wird bereits bei einer PVK von 12 % erreicht, was eine enorme Reduzierung des aktiven Metallgehalts in der Formulierung im Vergleich zu herkömmlichen Zinkstaubsystemen ermöglicht.

Der Einsatz von Zinkflakes ermöglicht einen wertvollen Beitrag zur Ressourcenschonung für den knapper werdenden Rohstoff Zink. Insgesamt kann der geringere Materialverbrauch von metallischem Zink, der durch den Einsatz von Zinkflakes ermöglicht wird, einen wertvollen Beitrag in Bezug auf Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit leisten.

Schiffs- & Korrosionsschutzfarben

Filter Eigenschaften
Märkte
Marken
Effekte
Anwendungen
Farbton
Lieferform
Pigmenttyp
Pigmentbasis
Lösemittel
Teilchengrößenverteilung D10
Teilchengrößenverteilung D50
Teilchengrößenverteilung D90
Druckverfahren

STAY/STEEL LN 35

Blättchenförmiges Edelstahlpulver auf Basis von Edelstahl AISI 6126

Produktdetails
Vergleichen Kaufen

STAY/STEEL LN 25

Blättchenförmiges Edelstahlpulver auf Basis von Edelstahl AISI 6126

Produktdetails
Vergleichen Kaufen

ProFLAKE Zn 1400

Zinkflake-Pigmentpulver für den Schwerlastbereich

Produktdetails
Vergleichen Kaufen

ProFLAKE Zn 2000

Zinkflake-Pigmentpulver für den Schwerlastbereich

Produktdetails
Vergleichen Kaufen

STAPA® 4/75

Mittelfeine Aluminiumpigmentpaste, brillanter Leafing-Effekt

Produktdetails
Vergleichen Kaufen

1

von

1

ca024 Schiffs- & Korrosionsschutzfarben Image of Schiffs- & Korrosionsschutzfarben

Die Verwendung von Zinkflakes in Korrosionsschutzbeschichtungen ist seit den 70er Jahren bekannt. Motivation zu dieser Zeit war es, den Korrosionsschutz von Beschichtungen bei sehr dünnen Schichtdicken zu maximieren. Erste Anwendungen waren die Beschichtung von Schrauben, Clips und Fahrwerkskomponenten für die Automobilindustrie.

Die Morphologie der Zinkflakepigmente ermöglicht es, zwei Funktionalitäten zu kombinieren: Zinkflakes wirken als Barriere, zusätzlich bieten diese Pigmente einen galvanischen Schutz und führen so zu besseren Korrosionsschutzleistungen.

Zinkflakes werden auch in anderen Anwendungen eingesetzt, wie z.B. im schweren Korrosionsschutz für Schiffsfarben, Brücken etc. 

Aufgrund der Plättchenstruktur überlappen oder berühren sich die Zinkpartikel im Trockenlackfilm und bilden so Perkolationswege. Ein galvanischer Effekt wird bereits bei einer PVK von 12 % erreicht, was eine enorme Reduzierung des aktiven Metallgehalts in der Formulierung im Vergleich zu herkömmlichen Zinkstaubsystemen ermöglicht.

Der Einsatz von Zinkflakes ermöglicht einen wertvollen Beitrag zur Ressourcenschonung für den knapper werdenden Rohstoff Zink. Insgesamt kann der geringere Materialverbrauch von metallischem Zink, der durch den Einsatz von Zinkflakes ermöglicht wird, einen wertvollen Beitrag in Bezug auf Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit leisten.

Lackindustrie - Funktionale Anwendungen - Druckindustrie Eckart
Abbrechen