Bitte wählen Sie eine andere Sprache oder ein anderes Land um den Inhalt zu Ihrer Position zu sehen

KONTAKT

Kontakt

ECKART Customer Service

ECKART America

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder Dienstleistungen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Farb-Expertise für die Kosmetikbranche

Interviewpartner

Andrea Wolfring
Trend & Color Specialist, ECKART GmbH

Veröffentlicht

25.06.2020

Paloma Moya del Valle, Global Head Cosmetics, und Andrea Wolfring, Trend & Color Specialist, sind Expertinnen für Farbe und Kosmetik. Mit ihrem Know-how interpretieren sie anhand der SYNCRYSTAL, MIRAGE und VISIONAIRE Pigmente von ECKART jedes Jahr die neuen Farbtrends für die Branche. Im Interview erläutern die beiden, welchen Mehrwert die ECKART Color Trends Cosmetics bieten.

​​​

„Kosmetik ist eine schnelllebige Branche, und doch wagen Sie jedes Jahr wieder den Blick zwei Jahre voraus. Warum dieser lange Vorlauf?"

​​​​​​​Damit erleichtern wir die Prozesse unserer Kunden. Nur die wenigsten Player der Branche produzieren alles selbst. Die meisten arbeiten mit Lohnherstellern zusammen, die oft auch einen Teil der Produktentwicklung übernehmen. Mit unseren Farbtrends, jeweils für Frühling/Sommer sowie für Herbst/Winter, unterstützen wir den Kreativprozess der Lohnhersteller ebenso wie den der Markenartikler selbst. Darüber hinaus enthalten unsere Trends Formulierungsvorschläge für die Rezepturen. So können unsere Kunden, wenn sie mögen, die jeweiligen Farbkonzepte mit unseren Effektpigmenten sofort realisieren. Zusammen mit unserer Farbexpertise bieten wir also einen wertvollen Service – in Summe ergibt das entscheidenden Mehrwert für unsere Kunden!

​​​​​​​„Warum gibt es zwei Trendkonzepte pro Jahr?“

Die Jahreszeiten unterscheiden sich in vielen Ländern sehr grundsätzlich – das hat mit dem Sonnenlicht zu tun. Im Frühling und Sommer, wenn die Natur leuchtet, sind in der Kosmetik eher kräftige und warme Farben gefragt – das ist die Saison für die SYNCRYSTAL-Pigmente, die mit Perlglanz und Deckung überzeugen. In der dunklen Jahreszeit dagegen wünschen sich Frauen gedeckte Farben und Effekte für den Alltag, aber Glanz und Glitzer für die Festlichkeiten – dann kommen die Interferenzen von SYNCRYSTAL und der Glanz der MIRAGE-Pigmente besonders gut zur Geltung.

„Pro Trend gibt es jeweils drei Farbkonzepte – warum das?“

Ausgehend von den jeweiligen Stimmungsbildern, den Moodboards, die unseren Farbkonzepten zugrunde liegen, wollen wir unseren Kunden Wahlmöglichkeiten für ihre Produktlinien bieten. So können wir überdies regionale Unterschiede hinsichtlich Ästhetik und Mode berücksichtigen.

„Wie entwickeln sich Ihre Farbtrends?“

Die Entwicklung unserer Farbtrends ist ein mehrstufiger Prozess. Wir zapfen die unterschiedlichsten Quellen an, sammeln Anregungen und wählen daraus die Farbtöne aus, von denen wir glauben, dass sie die Konsumentinnen zwei Jahre später weltweit begeistern werden. Unter anderem beobachten wir, wie sich die Mode entwickelt und wie Influencer darüber berichten. Selbstverständlich halten wir auch Kontakt zu Trendforschern. Nicht zuletzt verfolgen wir gesamtgesellschaftliche Entwicklungen und reagieren darauf. Übergreifende Trends wie zum Beispiel die Sehnsucht nach Geborgenheit, Stichwort „hygge“, oder das wachsende Klimabewusstsein haben sich in unseren Farbtrends für 2019 und 2020 gespiegelt. Und wir haben damit absolut richtig gelegen. Das hat sich im Nachhinein gezeigt.

„Ihre Kunden setzen also Ihre Anregungen um?“

Selbstverständlich! Manchmal nutzen unsere Kunden die neuen Trends als Anregung für eine kurzfristige Limited Edition, an der sie gerade arbeiten. Oft übernehmen sie unser Farbkonzept für die betreffende Saison komplett – inklusive Formulierung und damit natürlich auch inklusive unserer Effektpigmente. Erst jüngst hat eine international bekannte Influencerin das Farbkonzept, das wir 2017 für die Wintersaison 2019 entwickelt hatten, komplett in ihre Kosmetiklinie für 2019 integriert. Entscheidungen wie diese freuen uns riesig, weil sie unseren kreativen, aber auch unserer unternehmerischen Ansatz bestätigen.

„Wo präsentieren Sie die ECKART Farbtrends?“

Die Herbst-/Wintertrends stellen wir in der Regel auf der jährlichen in-cosmetics im April vor – das ist die Leitmesse der Branche. Die Frühling-/Sommerfarben präsentieren wir im Herbst auf der in-cosmetics Asia. Auf diesen Messen können Besucher Prototypen testen, die auf unseren jeweiligen Formulierungen basieren. So erhalten sie neben den Farbeffekten auch einen Eindruck vom touch & feel der Texturen. Außerdem zeigen wir weitere Applikationen, beispielsweise Foundations für Diversity-Konzepte oder die Asian Beauty Secrets. Mit diesen Applikationen erfahren unsere Kunden auch, wie unsere Additive die Qualität unserer Formulierungen unterstützen.

„Welche Vorteile bieten diese Additive und Füllstoffe?“

Durch den Einsatz von Additiven lassen sich zum Beispiel sprühbare, cremige oder moussige Produkte herstellen, die zurzeit stark nachgefragt sind. Die SYNAFIL Füllstoffe oder unser neues Produkt ECOFIL B110 können in Rezepturen die Farbkraft verstärken, das Hautgefühl verbessern oder als Mattierungsagent eingesetzt werden. Zudem basiert ECOFIL B110 auf erneuerbaren Rohstoffen – das ist ein ganz wichtiger aktueller Trend!

Abbrechen