Bitte wählen Sie eine andere Sprache oder ein anderes Land um den Inhalt zu Ihrer Position zu sehen

KONTAKT

Kontakt

ECKART Customer Service

ECKART America

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder Dienstleistungen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Ausbildung bei ECKART

Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d) – Ausbildungsprogramm

Erfolgreich zum Ziel!

Du hast Spaß an Elektrotechnik und hast mindestens den Quali? Dann ist eine Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d) genau das Richtige für Dich! Wir bilden Dich in 3,5 Jahren aus.

Die Aufgabenstruktur

 

Dein Aufgabengebiet umfasst u. a. die Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik von Produktionsanlagen. Du sorgst dafür, dass die elektronische Kommunikationstechnik und die Energieversorgung bei ECKART funktionieren. Ein weiteres Aufgabengebiet ist das Konfigurieren und Prüfen von Systemen und Sicherheitseinrichtungen. Du organisierst die Montage von Anlagen und überwachst die Arbeit von Dienstleistern und anderen Gewerken. Bei der Übergabe der Anlagen weisen Elektroniker für Betriebstechnik \(m/w/d\) die zukünftigen Anwender in die Bedienung ein.

Lerninhalte

 

Zu deinen Aufgaben und Lerninhalten gehören:

  • Zusammenbauen und Verdrahten von Bauteilen und Baugruppen
  • Zurichten, Verlegen und Anschließen von Leitungen
  • Montieren und Installieren von Anlagenteilen
  • Inbetriebnahme von Geräten und Anlagenteilen
  • Prüfen von Bauteilen und Baugruppen
  • Fehlersuche an mikroprozessorgesteuerten Baugruppen
  • Instandhalten von Betriebsmitteln und Anlagen der Energieverteilung sowie der Beleuchtungs-, Steuerungs-, Regelungs- und Antriebstechnik

Ausbildungsvorteile im Überblick:

In der ALTANA Gruppe arbeitest Du in einer einzigartigen Innovationskultur, in der die Förderung individueller Ideen und Fähigkeiten und ein offenes, vertrauensvolles Miteinander großgeschrieben werden. Eine Ausbildung bei der ECKART GmbH bietet Dir eine Menge Vorteile. Im Detail:

  • individuelle Unterstützung vom ersten Tag an und während Deiner ganzen Ausbildung
  • einwöchiges Einführungsprogramm
  • flexibles Arbeiten
  • 30 Tage Urlaub, Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • ein umfangreiches Weiterbildungsprogramm (z. B. Sprachkurse in der Arbeitszeit)
  • eine überdurchschnittliche Vergütung mit guten Sozialleistungen
  • verschiedene Vergünstigungen für Auszubildende (z. B. Kantinenspeisen, Fahrkosten)
  • eine exzellente Gesundheitsvorsorge mit vielfältigem Kursangebot
  • Teilnahme an Azubievents
  • kostenlose Werksbusnutzung
  • Einsatz in der Juniorenfirma
  • und vieles mehr
Abbrechen